Sehr geehrter Herr Dr. Stehle,  vielen Dank für Ihre Nachfrage und bitte entschuldigen Sie meine späte Beantwortung Ihrer Fragen. Ja wir machen gute Fortschritte in der Augenklinik. Die Telefonproblematik haben wir entzerrt, dadurch dass ein Personalwechsel zum 01.11.2015 stattgefunden hat. Dort ist eine Kraft mit Vorbildung im Augenbereich eingestellt worden, die Mitarbeiterin in der Telefonannahme ist jetzt im Verwaltungsbereich mit anderen Aufgaben betraut. Über die Technik ist eine Analyse über die Frequenzen der Anrufe, die Nichtannahmen, die Warteschleifen etc. möglich. Das sind interessante Informationen auf die in der Abteilung reagiert wurde. Inwieweit die anderen Themen im Detail umgesetzt sind entzieht sich meiner Kenntnis. In den Quartalsgesprächen wird aber mit Dr. A. von Seiten des Controllings über die Zahlen und auch über Themen regelmäßig gesprochen. Vielen Dank an dieser Stelle nochmals für Ihre Unterstützung, sollte sich dennoch Gesprächsbedarf ergeben, komme ich gern auf Ihr Angebot zurück.