Seminar Führung für Stationsleitungen

Führen lernen und reflektieren für Stationsleitungen in Klinik und Krankenhaus

Zielgruppe

Stationsleitungen, Führungskräfte im Krankenhaus (z.B. Empfang, Patientenverwaltung, Telefonzentrale, Ambulanzen, (Chefarzt-)Sekretariate

Ziel

Gesunde Mitarbeiterführung im Spannungsfeld zwischen Ökonomie und Menschlichkeit so lernen, dass die eigene Gesundheit und die Gesundheit der Mitarbeiter gestärkt wird. Von der Anmeldung über die Patientenaufnahme bis zur Funktionseinheit oder bettenführenden Station. Reflexion des eigenen Verhaltens im direkten Mitarbeiterkontakt und Verankerung des Erlernten durch Gruppenarbeiten und Rollenspiele.

Methodik

Abwechslungsreiche Wissensvermittlung durch eine ausgewogene Mischung aus Theorie und Praxis in Form von Präsentation, Diskussion, Einzel- und Gruppenarbeiten sowie Rollenspielen

Optimale Teilnehmeranzahl: 8
Angesetzte Zeit: Ganztages-Seminar mit reiner Seminarzeit von 6 h
Das Seminar findet in Form einer Inhouse-Veranstaltung vorzugsweise samstags in Ihren Klinikräumen statt. Das hat den Vorteil, dass Ihr ganzes Team ohne Beinträchtigung des Praxisbetriebes und ohne Ausfallzeiten in entspannter und vertrauter Atmosphäre geschult wird – auf Wunsch selbstverständlich auch gemeinsam mit den Ärzten.

Unserer Bestseller: Stationsleitungs-Seminar Führen lernen

Viele Stationsleitungen sind in ihre neue Funktion gekommen, weil sie sich als Pflegekraft sehr gut bewährt haben. Nach dem Motto “die beste Fachkraft wird zum Chef” finden sich viele dann in einer völlig neuen Rolle mit divergierenden Erwartungen wieder. Plötzlich ist man nicht mehr gleichgestellter Kollege im Team, sondern klassische Sandwich-Führungskraft. Erwartungen kommen von oben (Chef) und unten (Team) und neben fachlicher Qualifikation werden Aspekte wie Kritik- und Konfliktfähigkeit, Motivation, Kommunikation und Führung deutlich wichtiger. Wie diese Fähigkeiten im Alltag gelebt werden, bestimmt den Erfolg der Station.

Wir liefern in unserem Seminar sowohl für neue Führungskräfte als auch für langjährig erfahrene Stationsleitungen Mehrwert, indem wir auf die Veränderungen im Gesundheitswesen blicken und daraus die sich parallel dazu verändernden Rollenerwartungen an die Führungsrolle Stationsleitung ableiten.
Zuerst schaffen wir durch theoretische Grundlagen und Einzel- bzw. Gruppenarbeiten eine gemeinsame Basis, worauf es bei der Mitarbeiterführung ankommt. Anschließend erfahren Sie durch Rollenspiele, wie Sie im direkten Mitarbeiterkontakt wirken. Sie erkennen Ihre Stärken und werden lernen Ihre Schwächen gezielt zu vermeiden. Wir zeigen Ihnen viele notwendigen Tricks und Ansätze, die Sie für eine gelungene Mitarbeiterführung nutzen können.

Ausgewählte Inhalte:

  • Führungsstile
  • Persönlichkeitstypen
  • Work-life-balance
  • Stressverarbeitung und Burnout-Prophylaxe
  • Rollenerwartungen an eine Führungskraft
  • Muss-Fähigkeiten einer Führungskraft
  • Selbstmanagement und Selbstfürsorge
  • Resilienz
  • Feedback & Fehlerkultur

Sie haben einen Wunsch? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

„In dir muss brennen, was du in anderen entzünden willst!